Vor Ort Beratung & Service bei Fachhändlern
Unverbindliche Probefahrt

Seniorenmobil 3 Tage kostenlos testen

Wunschmodell unverbindlich ausprobieren
Versandkostenfreie Lieferung deutschlandweit
Unterstützung bei Inbetriebnahme
Gratis Abholung nach der Testphase
Jetzt Termin vereinbaren

Seniorenmobile für mehr Freiheit im Alltag

Sind Sie auf der Suche nach einem praktischen Helfer für Alltag und Reisen? Mit einem Seniorenmobil bewegen Sie sich jederzeit unabhängig und flexibel fort. Damit wird er zum perfekten Begleiter. All unsere Modelle fahren 6 km/h schnell und können von Ihnen ohne Straßenzulassung genutzt werden. Der Rest liegt bei Ihnen: Wählen Sie das Produkt, das Ihren individuellen Ansprüchen am ehesten entspricht. Wenn Sie ein Seniorenmobil aus unserer Gegenüberstellung anspricht, vereinbaren Sie gern einen Termin zur dreitägigen Probefahrt bei Ihnen zuhause. Kostenlos. Unverbindlich. Unkompliziert. 

Unsere Modelle im Detail

Travel Buddy
zerlegbares Elektromobil
Preis: 2.890,00 € *
13 km Reichweite
Belastbarkeit von 110 kg
Gewicht von 24 kg
MovingStar 1000 N
faltbares Elektromobil
Preis: 2.990,00 € *
30 km Reichweite
Belastbarkeit von 120 kg
Gewicht von 34 kg
Jetzt favorisiertes Seniorenmobil Probefahren.

Das sagen unsere Kunden

Bestellung-Lieferung hat alles top geklappt
Petra S., Neustadt in Holstein
zügige Lieferung,
guter Artikel
Rudolf T., Dormagen
Super Qualität und äußerst schnelle Lieferung.
Peter M., Nürnberg

Häufig gestellte Fragen

Was passiert, nachdem ich das Formular ausgefüllt habe?
Ein Kundenberater setzt sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung, um Ihr Anliegen im Detail zu besprechen und die nächsten Schritte einzuleiten.
Wann wird der Rollstuhl geliefert?
Nach einem Beratungsgespräch und Terminabsprache mit Ihrem persönlichen Kundenberater.
Was darf ich mit dem Rollstuhl anstellen? (Auch über Schlamm fahren? Muss ich den vor Abgabe säubern?)
Sie können den MovingStar unter normalen Alltagsbedingungen ausprobieren. Beachten Sie aber, dass mit dem Rollstuhl pfleglich umzugehen ist.
Kann ich den Rollstuhl auch früher zurückgeben oder muss ich den 3 Tage behalten?
Ein Anruf genügt und der Rollstuhl wird vorzeitig abgeholt. Beachten Sie, dass Sie den Rollstuhl dafür wieder in den Karton verpacken und versandfertig machen müssen.
Brauche ich einen Führerschein, um ein Seniorenomobil zu fahren?
Verfügt ein Seniorenrollstuhl über eine Hilfsmittelnummer, kann er theoretisch von der Krankenkasse bezuschusst werden. Bei MovingStar finden Sie gleich mehrere solcher Modelle. Zur Beantragung muss Ihr Arzt Ihnen vor dem Kauf attestieren, dass Sie auf ein solches Hilfsmittel angewiesen sind.
Muss MovingStar-E-Mobile mit einem Kennzeichen ausgestattet sein?
Nein. Mit unseren Elektrorollstühlen fahren Sie maximal 6 km/h. Das ist die zulässige Höchstgeschwindigkeit für Krankenfahrzeuge, die kein Kennzeichen und die damit einhergehende Versicherung benötigen.
Übernimmt meine Krankenkasse die Kosten eines Seniorenmobils?
Unter bestimmten Voraussetzungen ist die Übernahme durch Ihre Krankenkasse möglich: Das gewählte Modell sollte über eine Hilfsmittelnummer verfügen. Diese weist nach, dass das Hilfsmittel geprüft und als medizinische Hilfe geeignet ist. MovingStar bietet Ihnen Seniorenmobile mit einer solchen Hilfsmittelnummer. Zusätzlich müssen Sie mithilfe eines Attests nachweisen, dass Sie auf ein solches Hilfsmittel angewiesen sind.

Buchen Sie jetzt Ihren kostenlosen 3-Tage-Test

MovingStar Formular Seniorenmobil
Für welches Seniorenmobil interessieren Sie sich?
Datenschutzerklärung

Hier können Sie sich unsere Datenschutzerklärung anschauen.

Jetzt kostenlose Probefahrt vereinbaren
Wir sind für Sie von Mo-Fr von 8 Uhr bis 17:30 Uhr erreichbar.
magnifiercrosschevron-down
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram